Volleyball

Am kommenden Sonntag, den 26.01.2020 findet um 11 Uhr unser nächstes Heimspiel in der Neuwindeckhalle statt. Wir spielen gegen Kork und Fessenbach. Gegen die Mannschaft aus Fessenbach dürfte es spannend werden, da wir hier als Tabellen-Dritter gegen den Zweitplatzierten spielen. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Wir suchen Verstärkung!

Wir sind eine Mixed-Mannschaft zwischen 16 und 65 Jahren. Für alle Interessierten (m/w/d) findet Montags von 20 bis 22 Uhr Training unter der Leitung von Marvin Schilling statt. Auch beantworten wir am Spieltag gerne Eure Fragen. Schaut einfach mal rein.

Jubiläums-Wortgottesdienst

Der Turnverein Lauf 1920 e.V. feiert in Jahr 2020 sein 100-jähriges Jubiläum. Den Auftakt des Jubiläumsjahres bildet am Samstag, 08. Februar 2020, 18:00 Uhr ein ökumenischer Familiengottesdienst in der Pfarrkirchkirche St. Leonhard in Lauf, der von unseren Turnerkindern untermalt wird. Im Anschluss findet ein Stehempfang im Pfarrgemeindehaus St. Josef statt.

Zu unserer Jubiläumsveranstaltung sind Sie herzlich eingeladen.

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des Turnvereins Lauf 1920 e. V. findet am Freitag, 07. Februar, um 19:00 Uhr im Pfarrgemeindehaus St. Josef statt.
Hierzu laden wir alle Mitglieder, Gemeinderat, Vereinsvorsitzende und Interessierte recht herzlich ein.

1.Begrüßung

2.Totengedenken

3.Berichte:        

a) des 1. Vorsitzenden

b) des Schriftwarts

c) des Oberturnwarts

d) des Kassenwarts

e) der Kassenprüfer

Aussprache zu dem Berichten

4.Entlastung des Kassenwartes

5.Entlastungen des Vorstandes und des Turnrates

6.Wahl eines Wahlleiters

7.Wahlen

8.Ehrungen

9.Verschiedenes, Wünsche, Anträge, Termine

Ausklang mit Badener Lied

Turngala – Celebration

Der Turnverein Lauf besuchte am 05.01.2020 mit über 43 Mitgliedern die Turngala im Festspielhaus in Baden-Baden. Die Tour mit einem Mix aus Turnen, Gymnastik und Sport wird vom Schwäbischen und Badischen Turnerbund veranstaltet. Die Show stand unter dem Motto „Celebration“, dabei wird man auf eine Reise in verschiedene Zeiten entführt, Tradition trifft Moderne und inszeniert spektakuläre Artistik und innovatives Turnen. Die Teilnehmer waren von den einzelnen Programmpunkten begeistert, taten sich schwer eine Showeinlage hervorzuheben. Es war dieser Mix aus klassischen Turnübungen und Sportakrobatik, Tanz und Artistik, verbunden mit einer außergewöhnlichen Lichtshow, die auf die Zuschauer wirkten. Die Turngala wird im nächsten Jahr wieder im Veranstaltungskalender des TV Lauf stehen.         

Silvesterlauf in Kappelrodeck

Am 31.12.2019 trafen sich über 30 Mitglieder des TV Lauf an der Pfarrberghalle in Waldulm, um am Silvesterlauf teilzunehmen. Jedes Jahr veranstaltet der TV Kappelrodeck dieses Event zugunsten der Lebenshilfe Achern/Bühl/Baden-Baden.

Los ging es um 12:45 Uhr mit dem Aufwärmprogramm. Danach durften die Läuferinnen und Läufer um 13:00 Uhr auf die Strecke. Die Mitglieder mit Smoveys absolvierten die 5-km-Strecke. Einige Mitglieder wählten die 10-km-Strecke. Nach Zieleinlauf ca. eine Stunde später, erfrischten wir uns mit Getränken und genossen Neujahrweck . Alle waren guter Laune und empfanden dies als einen gelungenen Abschlusstag des Jahres 2019. Ein Dank auch an den Turnverein Kappelrodeck und die Lebenshilfe für die sehr gelungene Veranstaltung. Der TV Lauf unterstützt diese Aktion gerne. Wir hoffen, dass wir dieses Jahr wieder dabei sein können und würden uns freuen, wenn noch mehr Mitglieder teilnehmen könnten.

post

Brezelwürfeln des TV Lauf

Manche Bräuche sind nicht wegzudenken. Dazu zählt auch das Brezelwürfeln am Ende des Jahres. Der Turnverein hatte eingeladen und es folgten ca. 40 Turnvereinsmitglieder der Einladung ins Josefshaus, um diesem Brauch nachzugehen. Der 1. Vorsitzende Markus Benkeser begrüßte die Teilnehmer und wünschte allen eine glückliche Hand und gab den Startschuss für die erste Runde.

Dann ging es in heiterer Runde um kleine und große Brezeln, wollte doch jeder eine Brezel am Spieltisch ergattern. In diesem Jahr hatte Familie Vollmer das Glück auf ihrer Seite, konnten sie doch zahlreiche Brezeln erwürfeln. Sie ließen es sich nehmen, eine Brezel zu spenden, das in der Runde viele Abnehmer fand.

Die großen Brezeln nahmen in diesem Jahr Erika Baumann sowie Bettina und Niklas Vollmer mit nach Hause. Zum Schluss der Veranstaltung bedankte sich 1. Vorsitzender Markus Benkeser und wünschte allen Teilnehmern ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr 2020.

post

Turnerjugend auf der großen Bühne

Rund 200 junge Turner zeigten ein bunter Querschnitt ihres Könnens beim Nikolausturnen in der Neuwindeckhalle in Lauf.  In der Halle gab es kein Durchkommen mehr, alle Plätze waren besetzt, die zahlreich erschienen Gäste waren begeistert. War das wieder ein Spaß und ein buntes Treiben in der Halle: Große und kleine Sportler wuselten durch die Halle und fieberten ihren Auftritten entgegen. Vorsitzender Markus Benkeser begrüßte die Gäste, insbesondere Bürgermeister Rastetter und Ehrenvorsitzender Dieter Sigrist, anschließend führte er durch das Showprogramm.

Große und kleine Leichtathleten stürmten über die Bühne unter der Regie von Julia und Olivia Weeks und Klaus Merkel, wagten sich sportlich und mutig an Purzelbäume und Flugrollen, bewegten sich akrobatisch mit dem Seil. Galaktisch wurde es mit den drei- bis sechsjährigen Kinder, die mit ihren Raketen tanzend den Weltraum eroberten, geleitet von Bettina Vollmer und Tanja Serr. Harmonisch und rhythmisch präsentierten zeigten die Mädchen ab der ersten Klasse Black & White, und das alles unter Anleitung von Carolin Raab, Sara Özen und Luna Zink. Mit fetzigen Rhythmen gaben die 3 – 4jährigen den Coolen Flattermannn, begleitet von Bianca Weiler, Vanessa Schulz und Melanie Meier. Danach tanzten sich die Mädchen von Hip Hop mit ihrer Show in die Herzen der Zuschauer, unterstützt von Sophia Uytterhagen. Mi kleinen und großen Bällen tobten die Jungs unter Bettina Vollmer und Tanja Serr von Juspitoba über einen Parcours mit Bänken, Kasten und Boden.

Mit dem Cup Song zeigten sich die Tänzerinnen von Dance for Kids von ihrer besten Seite, die jüngeren bewegten sich in der Zauberwelt der Geschenke, und das alles unter der Choreographie von Petra Olostiakova. Danach hüpften die Vorschulkinder von fünf bis sechs Jahre mit den Schneeflocken über Kasten und Boden, begleitet von Carolin Raab, Sara Özen und Luna Zink. Mit einer Menschenpyramide konnte Julia Weeks mit ihrer Gruppe Fit und Spaß ab 5. Klasse das Publikum begeistern. Schließlich konnte die Eltern/Kind Gruppe mit Carolin Raab und Bianca Weiler mit dem Schüttelsong die kleinsten Turner zur Höchstleistung motivieren.

Und da waren auch noch die großen Turner. Mit ihren magischen Ringen zeigte sich Petra Stehle mit ihrer Gruppe mit Fit von Kopf bis Fuß voll im Rhythmus. Zumba unter Leitung von Katja Brämer und ihrer Gruppe bildete der Schlusspunkt des sportlichen Programms. Mt dem anmutigen Hüftschwung und den fetzigen Schrittwechsel probierten am Ende Groß und Klein aus und alle hatten einen Riesenspaß.

Nun war die Bühne frei, Nikolaus kam mit Knecht Ruprecht auf die Bühne, ließ das Turnerjahr Revue passieren. Er war begeistert von dem vielfältigen Sportangebot und lobte die Übungsleiterinnen und  -leiter.  Er lauschte den Worten der Kinder, die dem Nikolaus Gedichte und Lieder vortrugen und verteilte Geschenke an die Turnerkinder.

Turner erfolgreich beim Sportabzeichen

Das Nikolausturnen bildete den Rahmen für die Ehrung der jungen Turner des TV Lauf. Im Jahr 2019 konnten insgesamt 22 Kinder das Sportabzeichen erfolgreich ablegen.

Bronze

Mara Kusche, Levin Harzenetter, Julian Rheinschmitt, David Kernler, Rafael Weeks, Luca Steyer

Silber

Gabriel Wölfle, Jonathan Harzenetter, Lukas Hausdorf, Elisa Striegel, Mariella Benkeser, Lena Maendlen,

Gold

Annika Weeks, Lena-Marie Gebauer, Ann-Kathrin Benkeser, Klara Maria Hausdorf, Nils Frechen, Hugo Merkel, Jannis Wölfle, Tim Gebauer, Miriam Dinger, Elina Wölfle

post

Abschlussfahrt der Jedermänner

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Jedermänner zu ihrer Abschlussfahrt. Los ging es über Oberachern nach Kappelrodeck, wo wir auf unseren Guide Hans Schneider trafen. Mit ihm waren wir zuerst auf Wege im Kappler Wald unterwegs. Belohnt wurden wir durch herrliche Ausblicke. Es ging weiter, am Hexenhaus vorbei, bis wir über den Sohlberg kommend die Wandersruh erreichten.

Dort wurden wir auf der Terrasse bei herrlichem Sonnenschein mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Danach traten die Jedermänner die Rückfahrt an, die uns über Blaubronn wieder nach Kappelrodeck führte.  Dort angekommen, konnten wir den herrlichen Tag bei Pizza und Pasta ausklingen lassen.

Dort wurden wir auf der Terrasse bei herrlichem Sonnenschein mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Danach traten die Jedermänner die Rückfahrt an, die uns über Blaubronn wieder nach Kappelrodeck führte.  Dort angekommen, konnten wir den herrlichen Tag bei Pizza und Pasta ausklingen lassen.

Volleyball

Am letzten Sonntag fand in der Neuwindeckhalle unser erster Spieltag der Saison 2019/2020 statt.
Wir spielten gegen die Mannschaften aus Bodersweier und Auenheim.
Beide Spiele konnten wir gewinnen, so dass wir aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz stehen.

Die Ergebnisse:
TV Lauf – TV Auenheim: 17:25 25:14 25:21
TV Lauf – FT Bodersweier 3 25:9 25:17
TV Auenheim – FT Bodersweier 3 25:12 25:14